Direkt zum Inhalt

Ausbildungen zu nonverbaler Arzt - Patient Interaktion basieren in der Regel auf der Vermittlung von Verhaltensmaximen, wie z. B. "Öffnen Sie Ihre Körperhaltung". Da nonverbale Interaktion jedoch primär unbewusst und in individueller Passung auf den jeweiligen Patienten abläuft, ist die bewusste Modifikation des eigenen nonverbalen Verhaltens gemäß Maximen kritisch zu betrachten.
In diesem Workshop steht daher die objektive Wahrnehmung des nonverbalen Verhaltens, die Entwicklung der eigenen nonverbalen Expressivität sowie die Durchführung kreativer nonverbaler Interventionen während des Gesprächs im Vordergrund. Durch praktische Übungen in Kombination mit theoretischen Vorträgen werden eigene Erfahrungen und Wissen zu nonverbaler Interaktion vermittelt. Der Ausbildungsansatz basiert auf empirischen, insbesondere neuropsychologischen Grundlagen und kreativtherapeutischen Interventionsformen.

Downloads:

/sites/default/files/media/file/Flyer_Workshop%20Nonverbal_2018_0.pdf